EN

Listen
7 Nächte

Winterurlaub in Österreichs Alpen

Wintersport abseits der Skipisten

Der Arlberg ist für seine Skiabfahrten weltweit berühmt. Nicht weniger aufregend und zahlreich sind die Möglichkeiten, die sich für Wintersportler bieten, die eine Alternative zum Skifahren suchen. Beim Langlaufen, Skitourengehen, Winterwandern und Schneeschuhwandern entdecken Sie die Schönheiten der winterlichen Landschaft auf stille Art. Aus der Luft ergibt sich eine völlig neue Perspektive: Paragleiten ist eine großartige Möglichkeit, den Arlberg einmal von oben zu betrachten. Ganz romantisch und überhaupt nicht anstrengend wird es hingegen bei einer Pferdeschlittenfahrt – den Sport betreiben hier die dampfenden Vierbeiner, während Sie die wunderschöne Landschaft ausgiebig betrachten können. An der Auriga-Rezeption erhalten Sie stets aktuelle Tipps für Ihre abwechslungsreiche Tagesgestaltung in Winterwunderland Arlberg. 

Nordischer Sport ab Hotel Auriga

Langlaufen und Skating im Skigebiet Arlberg

Direkt neben Ihrem Hotel Auriga in Lech steigen Sie in die Langlaufloipe Richtung Zug und weiter Richtung Älpele ein. Die sechs Kilometer lange Loipe ist für den klassischen Stil und Skating gespurt. In Lech stehen insgesamt 23 Loipenkilometer für Anfänger, Fortgeschrittene und sportliche Läufer zur Verfügung. Bitte beachten: Die Loipen in Oberlech werden bei Schneefall erst ab Mittag präpariert. Von der Skischule Lech werden Langlaufkurse (Gruppen- und Privatunterricht) angeboten!

Auf Rodel oder Bob hinunter ins Tal

Beleuchtete Rodelbahn von Oberlech nach Lech

Spaß für Groß und Klein verspricht eine Rodelpartie auf der beschneiten und beleuchteten Rodelbahn von Oberlech nach Lech. Die Strecke schlängelt sich in vielen Kurven durch den Wald und mündet in einen Schlusshang, der direkt vor der Talstation der Bergbahn endet. Nun geht es zu Fuß oder mit der Bahn innerhalb von vier Minuten wieder zurück an den Start. Die Rodelbahn ist täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, Bobs können bei der Bergbahn Oberlech gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Auf Schusters Rappen unterwegs

Winterwandern und Schneeschuhwandern in Lech

Gleich vor Ihrem Hotel Auriga können Sie mit Ihrer Winterwanderung in Lech beginnen und zum Beispiel nach Zürs oder Zug gehen. Insgesamt entdecken Sie die tief verschneite Winterlandschaft auf rund 40 Kilometern geräumter Winterwanderwege. Bitte beachten: Bei starkem Schneefall können nicht immer alle Wege präpariert werden. Die besten Tipps für tagesaktuelle Wanderungen erhalten Sie an der Auriga-Rezeption. Alternativ nehmen Sie an einer geführten Schneeschuhwanderung in Lech teil.

Mit der Skischule Lech ins Gelände

Skitourengehen in Lech am Arlberg, Österreich

Der Arlberg ist eines der schönsten Skitourengebiete in Österreich. Besonders Anfänger und noch wenig geübte Tourengeher sollten sich allerdings nur in Begleitung eines erfahrenen Skiguides ins Gelände begeben, der Schnee und Wetter richtig einschätzen kann. Die Skischule Lech bietet Gruppentouren und Privatausflüge in die verschneite Bergwelt an. Der Lohn für die Mühe des Aufstiegs sind in jedem Fall traumhafte Tiefschnee-Abfahrten. Nicht versäumen: die romantische Vollmond-Skitour.

Newsletter bestellen

Sie möchten gerne die neuesten Auriga-Urlaubsangebote und interessante Informationen für Ihren Arlberg-Urlaub per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich bitte für den kostenlosen Auriga-Newsletter an.